D-Junioren: FC Blautal 2001 vs. TSV Beimerstetten 3:4 (0:2)

Spielbericht vom Samstag, den 12. Oktober 13

Am vergangenen Samstag, den 12. Oktober, traten die D7-Junioren des TSV Beimerstetten auswärts beim FC Blautal 2001 an. Da die Blautaler in der bisherigen Saison ebenfalls noch kein Spiel für sich entscheiden konnten, glaubte der TSV an eine erfolgversprechende Auswärtsfahrt.
Die Beimerstetter zeigten gute Ansätze im Offensivspiel und konnten somit, nicht zuletzt dank eines sich in überragender Form präsentierenden Nico Frieß, vier Tore erzielen. Auch im Spielaufbau präsentierte sich die Auswärtsmannschaft strukturierter als in den vorangegangenen Wochen. Im Defensivverhalten war der TSV zeitweise zu nachlässig, was den Erfolg aber nicht verhindern konnte. Glückwunsch an die D7-Junioren des TSV Beimerstetten zum ersten Saisonsieg. Kann das gewonnene Selbstvertrauen beibehalten werden, so sind sicherlich weiterhin Erfolgsmomente zu erwarten.
Torschütze des TSV: Frieß (4).

Eingesetzte Spieler des TSV: M. Ritter – D. Schadko, T. Rößger, F. Röttgers, N. Engelke, N. Frieß, H. Bachner, K. Sütering, F. Salpietro.

Gez. Philipp Schmidt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.