Ski und Snowboardtest Sölden 2019

Die Sommerferien haben begonnen und die Zeit ist reif für die Planung des nächsten Ski. bzw. Snowboardwinters.

Natürlich solltet ihr wieder über das neueste Material das der Markt bietet informiert sein um euch ein Bild machen zu können  was neu und innovativ ist. Das wichtigste aber ist, dass ihr dieses Material natürlich auch in der Praxis  für euch  testen und beurteilen könnt.

Dazu wollen wir mit euch vom 16.-18.11.2019  3 tolle Tage auf dem Rettenbach,- Tiefenbachferner im Ötztal verbringen, wo ihr euch mit diesem neuen Material austoben könnt. Mit dabei sein werden natürlich wieder fast alle führenden Skihersteller mit ihren Vertretern um euch alles Neue und auch alt Bewährte wieder zu präsentieren und euch zum Test anbieten. Natürlich sollen auch  Schuhe , Stöcke, Helme, Brillen, Protektorsysteme und alles andere um den Ski.- bzw. Snowboardsport nicht zu kurz kommen. Auch hierfür werdet ihr natürlich die Möglichkeit zum testen bekommen.  Die  Firma Sport Klamser aus Ulm mit ihren Mitarbeitern und die Vertreter der Industrie werden alles Mögliche tun um euch bestens zu informieren. Der Wechsel findet wie in den letzten Jahren im Warmen in der Haupttribüne des  Rettenbachferner direkt neben der Piste statt. Bitte bringt eure eigenen Skischuhe mit, da es hierbei evtl. zu Engpässen kommen könnte und nicht jeder mit neuen Schuhen zurecht kommt. Das gleiche gilt auch für Stöcke. Auch ein Mittagsimbiss (Insidern schon bekannt) wird natürlich auch dieses Jahr wieder gereicht.

Also bei wem wir nun das Interesse zu dieser Testskiausfahrt geweckt haben,  bei diesem informativen aber natürlich auch geselligen (darf natürlich nicht zu kurz kommen) Event mit dabei zu sein, darf sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns schon auf euch. Kontakt und Anmeldung bei Horst Maurer. Tel 07348-6873, Handy 01747488747, e-mail:  

Alles noch einmal im Überblick:

Abfahrt Samstag 16.11.2018 um 5.00 Uhr in der Bahnhofstrasse in Beimerstetten  /  Parkmöglichkeiten auch bei mir. Dann aber Abfahrt  4.45 Uhr

Fahrt im 4-Sterne Reisebus  /  2x Übernachtung im 3-sterne Hotel Superior“ Elisabeth“ in Sölden incl Halbpension.  /  3-Tagesskipass  /  Komplettes Testmaterial / Mittagssnack auf dem Gletscher.

Preis:  € 410,– (incl. oben genannter Leistungen)

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von € 100,– zu entrichten.

Überweisung an TSV Beimerstetten iban: DE20 6305 0000 0021 1993 47 Sparkasse Ulm

mit dem Vermerk „Skitest“ und dem Namen des Teilnehmers.

Auf ein informatives, geselliges und natürlich auch entspanntes Wochenende freuen sich

Horst,  Alwin, Dietmar

Mit „Cardio Fit“ gut durch den Winter

Ab September 2019 bis März 2020 bietet der TSV Beimerstetten dienstags ab 20:00 Uhr in der Lindenberghalle ein Training mit folgenden Inhalten an.

Weiterlesen

BeimerFest

Am 14.9., dem Samstag nach Ende der Sommerferien, findet an der Lindenberghalle das erste BeimerFest statt. Wir freuen uns auf einen Abend mit Musik, leckerem Essen und guter Laune.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt im Atrium die Band “Riff”, zu späterer Stunde wird im Foyer der Halle “DJ Joe Rille” für Stimmung sorgen.

Neue Satzung

Die neue Satzung ist nun in Kraft.

Nachdem noch kleinere redaktionelle Änderungen vom Amtsgericht gefordert waren, hatte sich die Satzung etwas verzögert. Nun ist es aber soweit: Die Satzung ist im Vereinsregister eingetragen und nun gültig.Sie steht auch ab sofort zum Download Bereit.

Geschäftsverteilungsplan

Die Verteilung der Aufgaben innerhalb der Vorstandschaft wird in einem Geschäftsverteilungsplan geregelt. Die Genehmigung der Satzung durch das Amtsgericht hat leider länger gedauert als gehofft. Nachdem das nun aber glücklicherweise überstanden ist, Steht ab sofort der aktuelle Geschäftsverteilungsplan auf unserer Webseite zur Verfügung.

Sportheim, Donnerstag


Sportheim 2019

Unser Sportheim öffnet donnerstags um 19.00 Uhr seine Tore ausgenommen Feiertage in den geraden Wochen gibt es als Angebot immer ein extra Essen

in den ungeraden gibt es eine Kleinigkeit zu Essen

In den ungeraden Wochen gibt es :

Ein Paar,Wienerle mit Semmel 3.-€

Filet im Darm :-)


Die Fußballabteilung möchte das Sportheim wieder zu seiner alten Stärke zurückführen und öffnet jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr seine Tore zu einem kleinen Umtrunk und interessanten Gesprächen. So möchten wir das Sportheim an diesem Tag wiederbeleben. Die Fußballabteilung des TSV freut sich auf seine Gäste


Beimerstetter Fußballcamp 2019

Liebe Sportfreunde,

das Fussballcamp findet in der Zeit vom 04.09. – 07.09.2019 auf dem Sportgelände “Auf der Egert, Beimerstetten” statt.

Viele interessante Informationen zum Beimerstetter Fussballcamp und den Link zur Anmeldung findet ihr auf der Webseite der Hans Dorfner Fussballschule.
Das zusätzliche Informationsblatt und das informativ gestaltete Plakat solltet ihr euch auch ansehen.

Cool Boule 2019

Wir feiern in der Faschingszeit wieder eine Cool Boule Party in der Boulehalle.

Es gibt leckeres Essen, Drinks, Musik. Gute Laune darf mitgebracht werden. Wir starten am Samstag dem 23. Februar 2019 um 17:00 Uhr und spielen so lange wir Lust haben. Man kann jederzeit Einsteigen oder Aufhören. Ob zu zweit oder dritt gespielt wird ist egal. Einzelspieler bekommen Partner vermittelt. Wer selbst nicht spielen will der kommt zum Feiern und Zusehen vorbei.

Wir freuen uns auf Euch!

Partnerschaft FCH

 

„Wir für unsere Region“ – Der 1. FC Heidenheim 1846 hat bereits knapp 65 offiziellen Vereinsfreundschaften mit Amateurvereinen geschlossen

der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich zum Ziel gesetzt, Freundschaften mit Fußballvereinen aus dem Amateurbereich zu schließen. Ob aus der Region Heidenheim, dem gesamten Ostalbkreis, dem Alb-Donau-Kreis oder dem bayrischen Nachbarland – wir möchten unsere Erfahrungen vom Weg von der Landesliga in die 2. Bundesliga an Euch weitergeben.

Gemeinsam mit seinem Platin-Sponsor McCulloch hat der 1. FC Heidenheim 1846 Mitte März 2018 die Initiative »Wir für unsere Region« ins Leben gerufen. Bis Mitte November sind aus zahlreichen Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen aus der Region bereits knapp 65 offizielle Freundschaften hervor gegangen.

Die Amateurfußballvereine werden dabei zum Start der Vereinsfreundschaft mit einem hochwertigen Spielball sowie Warmlaufshirts aus der Teamwear von FCH Ausrüster Nike ausgestattet. Außerdem erfolgen regelmäßige Einladungen zu Heimspielen in der Voith-Arena oder Gewinnspiele. Für die kommenden Monate sind Infoveranstaltungen und Workshops zu Themen wie Sponsoring, Vereinsorganisation sowie Pressearbeit geplant, zu denen der FCH seine Vereinsfreunde einladen wird.

Zudem erhalten die Vereinsfreunde einmal jährlich die Möglichkeit an der Verlosung eines Testspiels im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die FCH Profis teilzunehmen, bei dem sämtliche Erlöse dem gastgebenden Vereinsfreund zu Gute kommen. Den Zuschlag in diesem Jahr erhielt der SV Nersingen (Bezirk Donau/Iller), der das Freundschaftsspiel am 8. Juli auf seinem Sportgelände ausrichtete. Die Verantwortlichen des Kreisligisten sprachen im Anschluss von einer „tollen Erfahrung,  einem großartigen Erlebnis und einem wirtschaftlichen Mehrwert”, aus der die Amateurfußballer “eine Menge” mitnehmen konnten.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Vereinsfreundschaften auf so großen Zuspruch treffen. Die Anzahl von knapp 65 Vereinsfreunden aus Heidenheim und unserer ganzen Region macht mich stolz und bestätigt uns alle beim FCH in unserem Ansatz, dass Profi- und Amateurfußball wunderbar voneinander profitieren können“, zieht der FCH Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald ein erstes positives Zwischenfazit nach knapp sieben Monaten. Zuvor wurde in langer Vorbereitungszeit intensiv an einer zielgerichteten und für die Amateurvereine gewinnbringenden Initiative gearbeitet.

Theaterpremiere 2018

Die Theatergruppe des TSV Beimerstetten präsentiert:

Die Gewaltkur

Lustspiel in drei Akten von Erich Koch

Peter macht seinen Doktor in Biologie, steht aber erheblich unter Aufsicht seiner Mutter Nina, die alle Frauen von ihm fern hält. Opa Emil gefällt das gar nicht. Daher gibt er eine Kontaktanzeige für Peter auf, um ihm etwas Praxis zu vermitteln. Da kommt ihm die junge Franzi, die sich auf Kontaktsuche befindet, gerade recht. Emil selbst hat sich von seinem Schwiegersohn Orpheus Vitamintabletten verschreiben lassen, da er selbst auf Freiersfüßen wandeln will.

Orpheus hat es nicht leicht mit seiner Frau Nina. Vor allem, weil sie ihn kürzlich mit Franzi in einem Hotel gesehen hat. Doch zum Glück hat sein Freund Fritz die Schuld auf sich genommen. Dafür erwartet dieser nun eine Gegenleistung von ihm. Er hat den Oldtimer seiner Frau zu Schrott gefahren. Orpheus soll jetzt die Schuld auf sich nehmen und Fritz muss untertauchen. Denn er weiß genau, seine Frau Klara wird ihm das nie verzeihen. Doch Fritz wäre kein Mann, käme ihn nicht irgendwann die rettende Idee. Und damit beginnt das Chaos.

In der Zwischenzeit setzt Peter mit Franzis Hilfe seine Studien am lebenden Objekt fort und bringt seine Mutter an den Rand des Wahnsinns. Und ab und zu hört man in der Arztpraxis das Heulen eines einsamen Wolfes.

Theaterpremiere am Samstag 01. Dezember 2018 in der Lindenberghalle in Beimerstetten,

Einlass 17.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr.

Vorverkauf (nummerierte Sitzplätze) ab Samstag 03.11.2018 bei Betten Kuhn

Eintritt + 1 Glas Sekt 8.- €

Eintritt + 1 Glas Sekt + Essen 15.- €