Abteilung Volleyball: Neue Trainingszeiten für Mixed-Mannschaft Erwachsene

Nach den Sommerferien starten wir mit neuen Trainingszeiten in die kommende Saison:

Mittwochstraining

Dieses Training wendet sich an alle, die ambitioniertes Volleyball spielen wollen, was voraussetzt, dass die Grundtechniken Pritschen und Baggern beherrscht werden sollten. Besonderes Augenmerk liegt auf der Verbesserung der Technik, der Schulung von Koordination, Kognition und Kondition. Konkret werden also erst Volleyballübungen und Kleinfeldspiele durchgeführt, bevor ein abschließendes Volleyballspiel stattfindet.

Zielgruppe: Alle im Alter von ca. 17 bis 65 Jahren

Zeitpunkt: Mittwoch von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort: Sporthalle Auf der Egert

Übungsleiterin: Anita Bräuninger, 0170/8963328

Samstagsstraining

Hier liegt der Schwerpunkt im gemeinsamen Spiel. Das bedeutet, dass es eine relativ kurze Aufwärm- und Einspielphase geben wird, bevor ein ausgedehntes Trainingsspiel stattfindet. Auch hier sollten die Grundtechniken beherrscht werden.

Zielgruppe: Alle im Alter von ca. 17 bis 65 Jahren

Zeitpunkt: Samstag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: Sporthalle Auf der Egert

Übungsleiter: Christof Mang, 07336/6357

Abteilung Volleyball: Neue Ballspielgruppe jeden Samstag für 10 bis 13-Jährige

Die Volleyballabteilung des TSV Beimerstetten startet im neuen Schuljahr mit einer Ballspielgruppe. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit dem Spielgerät Ball. Dazu werden wir verschiedene Übungen und Spiele machen. Langfristiges Ziel ist dann das Erlernen der Grundtechniken des Volleyballspiels. Beim „Ball über die Schnur“ werden wir dann auch das Spielverständnis für Volleyball kennenlernen. Eingeladen sind also insbesondere Kinder, die motorisches Geschick und Freude beim Umgang mit dem Ball haben. Wir treffen uns zum ersten Mal am Samstag, den 16. September um 10.30 Uhr in der Lindenberghalle. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Zielgruppe: Kinder von 10 bis ca. 13 Jahren

Trainingszeiten: Samstag von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Ort: Lindenberghalle bei der Grundschule

Übungsleiter:
Sandra Schütz, 07348/949124
Wolfgang Bräuninger, 07348/948475

Countryfest am Sa. 12. August 2017

Programmablauf und Bandinfo!

6. bis 9. September ’17: Hans-Dorfner-Fußballschule beim TSV

Vom Mittwoch, den 7. bis Samstag, den 10. September gastiert die Fußballschule des ehemaligen Bayern-Profis Hans Dorfner unserem Sportgelände “Auf der Egert”.

Mehr…

Nachbericht: Die Ungarn aus Kéty waren da…


Es hilft ja alles nichts! Auch der Scharenstetter Turnierorganisator Uwe Schmock lässt sich das ungarische Gulasch und die mitgebrachte Spirituose schmecken.

Den Bericht lesen…

Cool Boule Summer Party Sa. 24. Juni

Die lustigen Winter-Boule-Partys für Jedermann sind gut angekommen, dieses Jahr werden wir das aber in der wärmeren Jahreszeit machen. Es gibt leckeres Essen, Drinks, Musik. Gute Laune darf mitgebracht werden. Wir starten am Samstag dem 24. Juni 2017 um 15:00 Uhr und spielen so lange wir Lust haben. Man kann jederzeit Einsteigen oder Aufhören. Ob zu zweit oder dritt gespielt wird ist egal. Einzelspieler bekommen Partner vermittelt. Wir spielen und feiern bei jedem Wetter.

Wir freuen uns auf Euch!

Die Ungarn aus Kéty kommen…

Zum vierten Mal in Folge werden unsere ungarischen Sportfreunde des FC Kéty beim Pfingstturnier des SV Scharenstetten an den Start gehen. Am Pfingstsonntag, den 4. Juni, und Pfingstmontag, den 5. Juni, kämpfen sie, hoffentlich mit zahlreicher Unterstützung Beimerstetter Fußballfans, gegen Mannschaften der Region um den Turniersieg.

Weiterlesen…

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2017

Turn- und Sportverein Beimerstetten e.V.

gegründet 1946

 

 

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten

 

Am Abend des 17.03.2017 begrüßte der 1. Vorsitzende des TSV Beimerstetten, Harald Kaufmann, insgesamt 62 Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung im Sportheim. Nach der Begrüßung und einer Schweigeminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder Hans Preiss, Hans Müller und Karl Glöckle begann der 1. Vorsitzende mit den Ehrungen. In diesem Jahr können 19 TSV Mitglieder auf eine 20jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Die Vereinsehrennadel in Silber wurde an die Anwesenden Annika Schuler, Lena Missel, Leander Missel, Oliver Kiesling und Max Wittlinger überreicht.

 

14 TSV Mitglieder blicken auf eine 40jährige Mitgliedschaft zurück. Die silberne Vereinsehrennadel mit Jahreszahl und Urkunde wurde an die Anwesenden Klaus Müller, Margret Mülker, Erika Hausch sowie Renate Brenning überreicht.

Weitere 4 Vereinsmitglieder gehören dem Verein seit 50 Jahren an. Zu Ehrenmitgliedern wurden Doris Otto, Gisela Liefering, Erika Fink sowie Karlheinz Schurr ernannt. Die Ehrenmitglieder erhielten eine Vereinsehrennadel in Gold mit einer Ehrenurkunde.

Eine besondere Freude an diesem Abend war die Anwesenheit von Herrn Hermann Zimmermann, der für 70 Jahre TSV Mitgliedschaft mit einer Vereinsehrennadel in Gold, einer Ehrenurkunde und einem Präsent geehrt wurde. Herr Zimmermann gehörte dem Kreis der Gründungsmitglieder des TSV an und wurde von den Anwesenden mit einem besonderen Applaus bedacht.

Herr Ernst Nieß, der ebenfalls auf eine 70jährige Vereinsmitgliedschaft zurückblicken kann, konnte leider an diesem Abend nicht anwesend sein.

Für langjährige Arbeit im TSV wurden Lisa Schlumberger, Steffen Menzel, Wieland Schmidt, Christoph Mang, Horst Schuler, Michael Gerth, Klaus Oppelt, Susanne Schlumberger, Ute Kaufmann sowie Erwin Steinhardt geehrt.

Ehrungen für eine mindestens 5-jährige Mitarbeit im Jugendausschuss des TSV gehen an Christiane Grötzinger, Marc Heigele und Marlene Wittlinger.

Leider waren nicht alle Mitglieder, die an diesem Abend eine Ehrung erhalten sollten, anwesend, so dass die persönliche Übergabe durch den 1. Vorsitzenden im Rahmen der JHV nur teilweise möglich war.

Im Anschluss an die Ehrungen wurden die Vereinsmitglieder namentlich erwähnt, die im vergangenen Jahr das Sportabzeichen in Silber oder Gold abgelegt hatten. Die Verleihung der Sportabzeichen für diese tolle sportliche Leistung wurde von dem 1. Abteilungsleiter Leichtathletik, Daniel Graaf, im Laufe des Abends durchgeführt.

Danach vermittelte der 1. Vorsitzende einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr sowie die aktuelle Situation des Vereins. Er betonte das anspruchsvolle, breitbandige Sportangebot des Vereins, der mittlerweile 997 Mitglieder hat. Durch die Gründung neuer Arbeitskreise im vergangenen Jahr soll den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit gegeben werden, noch aktiver an der Gestaltung des Vereinswesens teilzuhaben. So beschäftigt sich ein Arbeitskreis beispielsweise mit einer neuen Webpräsenz des TSV, ein anderer Arbeitskreis sammelt und diskutiert Ideen für eine eventuelle Neuausrichtung des Countryfestes. Der 1. Vorsitzende betonte die Bedeutung des generationenübergreifenden Miteinanders im Verein und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern für das vorbildliche ehrenamtliche Engagement und die tatkräftige Unterstützung. Nur durch die aktive Mitarbeit der Mitglieder kann die Zukunft des TSV gesichert werden.

Auf den Bericht des 1. Vorsitzenden folgten die Berichte des 1. Kassiers, Ralf Krech, des 1. Technischen Leiters, Thomas Henseler, sowie die Berichte der Abteilungsleiter/-innen, die teilweise durch schöne Bilder der sportlichen Aktivitäten belebt wurden. Anschließend folgte der Bericht der beiden Kassenprüfer Lothar Thoma und Siegfried Walcher, die dem 1. Kassier eine hervorragend geführte Vereinskasse bestätigten.

Der 1. Vorsitzende erläuterte nochmals die Gründe für die Niederlegung seines Amtes anlässlich der Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern sowie Herrn Bürgermeister Haas für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die sehr gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Er wird dem Verein auf jeden Fall weiterhin treu bleiben. Im Anschluss daran führte Herr Bürgermeister Haas die Entlastungen der Vorstandschaft, des Gesamtausschusses sowie der Kassenprüfer durch, die einstimmig angenommen wurden. Er bedankte sich beim 1. Vorsitzenden für das vorbildliche Engagement, die sehr gute Zusammenarbeit und die interessanten neuen Ideen und Ansätze, an die zukünftig angeknüpft werden kann.

Im Namen der Vorstandschaft bedankte sich auch die 2. Schriftführerin, Kathrin Schmidt, bei Harald Kaufmann in Form einer Laudatio für die tolle Zusammenarbeit und die konstruktiven Sitzungen im vergangenen Jahr und übergab ein Präsent.

Ein weiterer wichtiger TOP an diesem Abend war somit auch die Wahl eines neuen 1. Vorsitzenden. Herr Bürgermeister Haas stellte das Amt des 1. Vorsitzenden offiziell zur Wahl. Von den anwesenden Vereinsmitgliedern meldete sich niemand und es gab auch keine Vorschläge vonseiten der Versammlung. Der Verein ist derzeit auch ohne 1. Vorsitzenden voll handlungsfähig. Gemäß §10, Absatz 3, der bestehenden Satzung ist der Verein durch  den 1. Kassier und den 2. Vorsitzenden formaljuristisch abgesichert. Beide Amtsinhaber sind im Vereinsregister des Amtsgerichtes Ulm eingetragen.

Der 1. Kassier verwies auf notwendige Änderungen in der Vorstandsstruktur, welche von der 2. Schriftführerin als Pilotprojekt und Interimslösung bis zur JHV 2018 vorgestellt wurde.

Die anwesenden Vereinsmitglieder stimmten mehrheitlich für diesen Vorschlag, es gab keine Enthaltungen und eine Gegenstimme. Der final ausgearbeitete Entwurf einer zukünftigen Vorstandsstruktur wird den Vereinsmitgliedern von der Vorstandschaft zeitnah in einer öffentlichen Diskussionsrunde vorgestellt.

Es folgte einstimmig die Entlastung der Gesamtjugendleiterin. Es gingen keine Anträge beim 1. Vorsitzenden ein. Bevor der 2. Vorsitzende, Horst Maurer, um 23:10 Uhr die Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten offiziell beendete, wurde ihm noch der Schlüssel Nr. 1 sowie der Sheriffstern von Harald Kaufmann überreicht.

 

gez. Isabella Dürr, 1. Schriftführerin

TSV Beimerstetten Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Beimerstetten

Liebe Mitglieder des TSV Beimerstetten,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung lade ich Sie sehr herzlich am Freitag, den 17.03.2017 um 19:30 Uhr in das Sportheim des TSV Beimerstetten ein.

Gleichzeitig möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich das Amt des 1. Vorsitzenden aufgrund beruflicher Veränderungen zum 17. 03. 2017 niederlegen werde. Ich möchte mich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Auf der Tagesordnung stehen die folgenden Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen langjähriger Mitglieder
  3. Berichte der Vorstandschaft
  4. Berichte der Abteilungsleiter
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung von Vorstand, Gesamtausschuss und der Kassenprüfer
  7. Neuwahl 1. Vorsitzender
  8. Anträge
  9. Sonstiges

Anträge die in der Jahreshauptversammlung beraten werden sollen, müssen mindestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich und mit Begründung beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

Alle interessierten Mitglieder des TSV Beimerstetten sowie die Mitglieder unserer Partnervereine sind bei dieser Versammlung herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Gez.: Harald Kaufmann
1. Vorsitzender

Spielpläne für TSV-Hallencup 2017

Die Spielpläne des TSV-Hallencups im Jahre 2017 von den F-Junioren bis zu den Aktiven stehen zum Download bereit.

zur Gesamtübersicht